12.03.01 18:45 Uhr
 3
 

Überraschung bei Paris-Nizza

Bei Auftaktprolog zum Klassiker Paris-Nizza gab es eine faustdicke Überaschung. Der Belgier Mattan gewann mit 8 sek Vorsprung das Zeitfahren.

Der Telekomprofi Andreas Klöden wurde bei absolut irregulären Bedingungen grippegeschwächt nur 27.

Nach Einschätzung von Teamchef Goodefroot kann aber der Telekomprofi Vinokurov um den Sieg mitfahren, nachdem er bei der Murcia - Rundfahrt überzeugt hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: HowdyM
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Paris, Überraschung
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forbes-Liste: Basketballer Michael Jordan ist reichster Sportler der Geschichte
Tennis: Boris Becker würde auch als Frauen-Trainer arbeiten wollen
Fußball: Borussia Dortmund mit Torrekord in Champions-League-Gruppenphase



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wer wird Millionär"-Gewinner: "Auf dem Konto ist von dem Geld nichts mehr"
Sodastream muss einen Teil seiner Sprudelflaschen zurückrufen
Donald Trump macht Ex-Wrestling-Chefin Linda McMahon zu Ministerin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?