12.03.01 18:38 Uhr
 17
 

Hansa- Trainer erregt DFB

Die Aussagen von Friedhelm Funkel nach der unglücklichen Niederlage in Berlin löst heftige Reaktionen in der DFB- Zentrale aus.

Nachdem Betrugsvorwürfe laut geäußert wurden, regt der Schiedsrichterobmann eine Untersuchung durch den DFB- Kontrollausschuss an und zieht strafrechtliche Ermittlungen in Erwägung.

Schiedsrichter Aust hatte die Rostocker kurz vor dem Gegentor bei einer Einwechslung angeblich benachteiligt und zückte später auch noch gelb-rot gegen Markus Lantz.


WebReporter: HowdyM
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Trainer, DFB
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale
Eiskunstlauf: Deutsches Paar Savchenko/Massot erhält Weltrekord-Wertung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schicht im Schacht - Chat-Dinosaurier AOL Messenger abgeschaltet
US Polizist hilft Drogenabhängiger durch Adoption ihres Babys
Messerattacken in Berliner U-Bahnhöfen: Zwei Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?