12.03.01 18:02 Uhr
 25
 

Agilent mit neuem 2.5 GB/s-Gerät

Agilent Technologies kündigt heute den neuen 2.5 GB/s- Transceivers für optische Netzwerke an.

Dieses System arbeitet auf Basis von SONET/SDH und ist für kurze und mittlere Distanzen geeignet. es soll desweiteren sehr wichtig für die Netzwerkbandbreite sein, da es am Flaschenhals der städtischen Netzwerke (MANs) ansetzt.

Nachdem die Bandbreite durch den Einsatz von DWDM im Langstreckenbereich drastisch erweitert werden konnte, liegen nun die Engpässe der Datenübertragungen besonders in städtischen Netzwerken. Die notwendigen OC-48 Transceivers sind bislang kaum auf dem Markt erhältlich. Die neuen Transceiver von Agilent sollen dagegen in hohen Volumina erhältlich sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gerät
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wirtschaftsweiser Lars Feld: Deutschland kann viele Flüchtlinge verkraften
Wegen rassistischer Videos - Werbeanzeigen auf Youtube eingefroren
Deutsche Bahn macht 716 Millionen Euro Gewinn



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berliner Sozialsenatorin will Grundsicherung für alle
Liverpool: Gasexplosion - Zwei Tote und mehr als 30 Verletzte bei Häusereinsturz
Wirtschaftsweiser Lars Feld: Deutschland kann viele Flüchtlinge verkraften


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?