12.03.01 17:16 Uhr
 1.766
 

Neues Gutachten: Mross bläst nicht selbst

Wieder neues vom 'Trompetenstreit'. Jetzt gibt es ein neues Gutachten von der Musikhochschule Detmold. Darin wird festgestellt, dass in einigen Musikstücken der größte Teil der Lieder nicht von Stefan Mross stammt.

Als Antwort von den Anwälten von Mross kommt als Reaktion, dass das Gutachten einen 'Mangel am Realitätsbezug' aufweist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hastedt
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Gutachten
Quelle: rhein-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Arzt von Astronautenlegende Buzz Aldrin heißt David Bowie
Heidi Klum nimmt beim Thema Sex vor ihren Kindern, "kein Blatt vor den Mund"
Meistgeteilter Tweet des Jahres: "LIMONADA"



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Arzt von Astronautenlegende Buzz Aldrin heißt David Bowie
Bochum: Uni-Vergewaltiger geschnappt - Er ist ein Flüchtling
Sexualmord in Freiburg: Innenausschuss-Vorsitzender kritisiert Verhalten der ARD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?