12.03.01 16:43 Uhr
 15
 

Holländischer LKW baut schweren Unfall auf A52- 500.000 DM Sachschaden

Aus bislang ungeklärter Ursache streifte heute ein niederländischer LKW einen wegen eines technischen Defektes auf dem Standstreifen stehenden LKW.

Wegen der Wucht des Aufpralls riss der LKW Fahrer, welcher schwer verletzt wurde, das Steuer so stark herum, so dass er die Mittelleitplanke durchbrach und den Tank des LKws aufriss.

Es entstand dabei ein Sachschaden von ca. einer halben Million DM. 500 Liter Diesel liefen aus und die Autobahn wurde in Richtung Essen mehrere Stunden gesperrt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: TheReal
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Unfall, DM, LKW, Sachschaden
Quelle: www2.bezreg-duesseldorf.nrw.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADAC: 2016 gab es eine Rekordzahl von Staus
Oslo: Private Dieselautos wegen Smog ab sofort verboten
Donald Trump will 35-Prozent-Strafzollsteuer für deutsche Autobauer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Massaker durch Terroristen geplant
Australien: Mann im Nationalpark von einem Riesenkrokodil angefallen und getötet
Heilbronn: Flüchtling aus Pakistan tötete "ungläubige" Rentnerin - Prozessauftakt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?