12.03.01 16:29 Uhr
 2
 

EA u. Nintendo lassen Klage gegen Yahoo fallen

Das Interactive-Entertainment Software-Unternehmen Electronic Arts Inc. und die Nintendo of America Inc., eine Sparte des japanischen Videospiele-Herstellers Nintendo Co., meldeten am Montag, daß sie einen Klage gegen die Yahoo Inc. fallen lassen werden.

In diesem Zusammenhang wurde ein Abkommen geschlossen, das den Verkaufs von gefälschten Videospielen auf den Auktionsseiten des Internet-Medien Unternehmens verhindern soll.

Die Aktien von Yahoo notieren aktuell bei 16-13/16 Dollar (-1,10 Prozent).


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Klage, Yahoo, Nintendo, EA
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Black Friday": Amazon-Mitarbeiter von Verdi zu Streiks aufgerufen
Paypal: Bundesgerichtshof stärkt Rechte der Verkäufer
Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Steht der Transfer von Sandro Wagner zum FC Bayern auf der Kippe?
24 Jahre nach Mord an Prostituierter in Augsburg: Tatverdächtiger gefasst
Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent der Krebszellen im Körper töten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?