12.03.01 15:53 Uhr
 27
 

Lexus - ein Kombi mit wenig Kofferraum

Die Bezeichnung 'Kombi' ist zwar mittlerweile in der Auto-Industrie verpönt, aber was Lexus mit seinem 'IS 300 Sport Cross' verkauft, kann man kaum noch als ein echtes Nutzfahrzeug bezeichnen. Der Kofferraum hat nur 280 Liter Volumen.

Lexus bekennt sich auch dazu und setzt mehr auf Dynamik und Sportlichkeit.

Er hat einen 3-Liter-Sechszylinder mit 210 PS und die Karosserie wurden wesentlich verbessert. Das Gewicht wurde verringert und anders verteilt.

Sympathischerweise gibt es kaum Extras, die man noch kaufen könnte. ABS, Airbags, Traktionskontrolle, CD-Audioanlage und Bremsassistenten gehören ab 2002 bereits zur Grundausstattung. Nur ein elektronischer Fahrstabilisator muß extra bezahlt werden.


WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Kombi, Koffer, Lexus, Kofferraum
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert
Mercedes: Gelächter auf Facebook über Bezeichnung von neuer X-Klasse



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord
Gauland-Aussagen: AfD-Chefin Frauke Petry versteht, "wenn Wähler entsetzt sind"
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?