12.03.01 15:42 Uhr
 8
 

Neues Sporttraining gegen Osteoporose

Das Rheumazentrum in Oberammergau hat ein spezielles Sport-Menü zusammengestellt, das bei Osteoporose helfen soll. Es handelt sich um eine vierwöchige Bewegungstherapie.

Dabei sind Gleichgewichtstraining, Kraftraining, rückenschonendes Schwimmen, Geh- und Lauftraining, Wassergymnastik und Ergometrietraining enthalten. Bei den 444 Teilnehmer konnte man einen starken Rückgang der Schmerzen verbuchen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Gandark
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Sport
Quelle: www.g-netz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WHO-Studie: Weltweit sind 322 Millionen Menschen von Depressionen betroffen
Australien: Zehnjährigem höchste Spinnen-Gegengiftdosis aller Zeiten verabreicht
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New Orleans/USA: Auto rast bei Faschingsumzug in Menschenmenge - 28 Verletzte
Schleswig-Holstein: Hirsch findet neues Zuhause bei Rinderherde
Heidelberg: Auto rast in Fußgängergruppe - Ein Toter und Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?