12.03.01 15:09 Uhr
 113
 

Superauftrag - IBM forscht an dem Chip für die Playstation 3

Sony hat sich für die Entwicklung einen kompetenten Partner ausgesucht, nämlich IBM. Der Chip für die Playstation 3 soll einen Umsatz von zwei bis vier Milliarden Dollar erwirtschaften.

Gefertigt werden soll der neue Chip, Codename 'Cell', in New York. Dieser soll Internetfähigkeit besitzen und eine breitbandige Datenverarbeitung leisten. Zum konkreten Aufbau des Chips wurde jedoch noch nichts geäußert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ForrestG
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: IBM, Chip
Quelle: www.zdnet.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Kartoffelchips werden knapp
Heimlich in Filialen getestet: McDonalds legt Fast-Food-Klassiker neu auf
Neuer "Pick-Up"-Schokoriegel mit Chili scherzhaft erst ab 16 Jahren freigegeben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stralsund: 14-Jähriger betrinkt sich auf Schulhof bis zur Alkoholvergiftung
Cottbus: Sterbendes Unfallopfer aus Ägypten von Männern angeblich verhöhnt
Soest: Schwarzfahrer treten Kontrolleur brutal zusammen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?