12.03.01 14:49 Uhr
 24
 

Viereinhalb Jahre Jugendstrafe für 15-jährigen Vergewaltiger

Viereinhalb Jahre Jugendstrafe, wegen versuchter Vergewaltigung einer 12-jährigen, so lautet jetzt das Urteil gegen einen 15-jährigen Jungen.

Vor dem Lübecker Landgericht plädierte die Staatsanwaltschaft zunächst auf versuchten Mord und beantragte für den
Jungen fünf Jahre Jugendstrafe. Da das Opfer den 15-jährigen nicht eindeutig identifizieren konnte, forderte die Verteidigung Freispruch.

Das Gericht sah es als erwiesen an, dass der 15-jährige im August letzten Jahres,
das 12-jährige Mädchen sexuell belästigt und im Verlauf der Tat auch gewürgt hat. Das Würgen des Opfers
wertete das Gericht aber nur als gefährliche Körperverletzung.


ANZEIGE  
WebReporter: buggiman
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Jugend, Vergewaltiger, Jugendstrafe
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

So krank!: Deutscher vergewaltigt Baby zu Tode
40.000 Obdachlose leben jetzt im Winter auf Deutschlands Straßen
Tennis/Australian Open: Angelique Kerber im Achtelfinale ausgeschieden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?