12.03.01 14:49 Uhr
 24
 

Viereinhalb Jahre Jugendstrafe für 15-jährigen Vergewaltiger

Viereinhalb Jahre Jugendstrafe, wegen versuchter Vergewaltigung einer 12-jährigen, so lautet jetzt das Urteil gegen einen 15-jährigen Jungen.

Vor dem Lübecker Landgericht plädierte die Staatsanwaltschaft zunächst auf versuchten Mord und beantragte für den
Jungen fünf Jahre Jugendstrafe. Da das Opfer den 15-jährigen nicht eindeutig identifizieren konnte, forderte die Verteidigung Freispruch.

Das Gericht sah es als erwiesen an, dass der 15-jährige im August letzten Jahres,
das 12-jährige Mädchen sexuell belästigt und im Verlauf der Tat auch gewürgt hat. Das Würgen des Opfers
wertete das Gericht aber nur als gefährliche Körperverletzung.


ANZEIGE  
WebReporter: buggiman
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Jugend, Vergewaltiger, Jugendstrafe
Quelle: www.welt.de


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?