12.03.01 14:35 Uhr
 0
 

Gewinnwarnung bei General Semiconductor

Die General Semiconductor Inc., ein Hersteller von Power Management-Geräten, meldete am Montag, daß ihre Gewinne im ersten Quartal voraussichtlich unter den Wall Street Prognosen liegen werden, was mit einem rückläufigen Markt bei ihren Kunden zusammenhängt.

Das Unternehmen rechnet nun mit einem Umsatz im ersten Quartal, der rund 14-16 Prozent unter den 119,9 Mio. Dollar liegt, die man noch im Vorquartal prognostiziert hatte.

Das EPS-Ergebnis im ersten Quartal wird auf 12-14 Cents geschätzt, vor Sonderbelastungen in Höhe von 14 Mio. Dollar aus Umstrukturierungen. Analysten hatten einen Gewinn von 19 Cents pro Aktie erwartet.