12.03.01 14:03 Uhr
 186
 

Wie McDonalds: Burger King muss Spielzeuge zurückfordern

Nach der Rückrufaktion von McDonalds, muss jetzt auch Burger King ihren kleinen Spielzeugen nachlaufen.

Insgesamt werden 400.000 Spielzeuge eingesammelt, weil sich davon kleine Teilchen lösen können, die dann, falls sie Kleinkinder in den Mund nehmen, zum Erstickungstod führen können.

Glücklicherweise wurde noch niemand durch die Gefahr in den Kindermenüs getötet. Die Eltern können/müssen das Spielzeuge bei Burger King zurückbringen und erhalten dafür einen Ersatz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Acé
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Spiel, Spielzeug, Burger, Burger King
Quelle: www.cnn.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wieder rote und schwarze Burger bei Burger King
Burger King verkauft jetzt Bier-Burger
Sylt: Erste "Burger King"-Filiale soll entstehen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wieder rote und schwarze Burger bei Burger King
Burger King verkauft jetzt Bier-Burger
Sylt: Erste "Burger King"-Filiale soll entstehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?