12.03.01 13:40 Uhr
 114
 

Einweg-Handy aus Papier

Randice-Lisa Altschul entwickelt seit Mitte der achtziger Jahre Kinderspiele und Fernsehshows. Nun hat sie eine Marktlücke geschlossen: Das Handy aus Papier! Bauteile und Leiterbahnen sind, soweit möglich, aufgedruckt.

Das Handy ist zusammengefaltet nicht größer als eine Scheckkarte, auseinandergefaltet ca. 35*8cm. Als Verkaufspreis sind etwa 20.-DM angestrebt.


WebReporter: db1aja
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy, Papier
Quelle: 194.64.225.3

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Regierung will Netzneutralität aufheben: Zwei-Klassen-Internet droht
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Android-Geräte verraten Google Standort, auch wenn Funktion abgeschaltet wurde



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-Trainer bezeichnet Tennislegende Boris Becker als "größenwahnsinnig"
Neukölln: Völlig betrunkener Stadtrat in Auto eingeschlafen - Motor lief noch
Jamaika-Aus: SPD-Politiker regen nun Kenia-Koalition an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?