12.03.01 13:37 Uhr
 65
 

Die totale Überwachung nähert sich - Neue Technik noch besser

Bisher gab es immer nur 'einfache-analoge' Überwachungskameras.
Ihre Technik war leicht überschaubar: Eine Kamera an ihrem festen Standpunkt und mit einem Kabel verbunden.

Nun möchte die Firma Shawley einen Schritt 'zur totalen Überwachung durch Kameras' weitergehen.
Sie hat die Idee 'Überwachungskameras mit Mobilfunktechnik' verwirklicht.

Ihre neue Technik ist voll digital und dadurch bis zu 80 Prozent billiger, so der Hersteller. Denn zur Übertragung der Bilder werden ISDN und GSM Leitungen benutzt.
Die erste Kamera mit dieser Technik soll 9000 Mark kosten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Cyris
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Technik, Überwachung
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Super Mario Run": Spieler finden auch die Android-Fassung doof
Asienspiele 2022: Videospielen als offizielle Sportart anerkannt
USA: Cyberkriminalität - 27 Jahre Haft für russischen Hacker



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Recep Tayyip Erdogan reist im Mai zu Besuch von Donald Trump nach Washington
Frankreich: Marine Le Pen erhielt in 50 Kommunen keine einzige Stimme
Ex-"GNTM"-Kandidatin fühlt sich trotz nur 53 Kilogramm als "voll fett"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?