12.03.01 12:09 Uhr
 1.286
 

nVidia mit Problemen - viele GeForce3-Karten unbrauchbar

Ein taiwanesischer Grafikkartenhersteller meinte, dass nVidia Probleme mit der Fertigung der neuen Geforce3-Karten hätte. Demzufolge seien viele neu produzierte Karten nicht zu gebrauchen, da sie fehlerhaft sind.

nVidia meinte, dass dies 'normal' sei. Die Produktion soll sogar besser laufen als beim Geforce 256.

Die Probleme führt nVidia auf den neuen Fertigungsprozess (0,15µ) und einem neuen Chip zurück.

nVidia dementierte die Aussage des taiwanesischen Grafikkartenherstellers also nicht. Nun muss man abwarten, ob genügend Karten auftauchen und vor allem wann sie auftauchen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: KingRandy
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Problem, Karte
Quelle: www.hartware.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher warnen: Niemals Peace-Zeichen auf Fotos im Internet zeigen
Neue Seite "taz.gazete" will türkischen Journalisten eine Stimme geben
Facebook-Chef hat zwölf Mitarbeiter zur Löschung von Hassposts auf seinem Profil



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Zug entgleist - Mindestens 32 Tote und 50 Verletzte
Papst Franziskus sieht bei Europas Populisten Parallelen zu Adolf Hitler
Washington: "Women`s March" - Größte Kundgebung gegen Präsident Donald Trump


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?