12.03.01 12:08 Uhr
 1.552
 

Intel Celeron wird ab 2002 durch Tualatin ersetzt - P4 erneut billiger

Ab 2002 wird Intel keine Celeron-Prozessoren mehr produzieren. Der Nachfolger wird ein Pentium III - Prozessor mit einem neuen Kern namens 'Tualatin'.

Schon im Juni, statt wie offiziell angekündigt im vierten Quartal 2001, sollen die ersten 'Tualatin'-Prozessoren verfügbar sein, zunächst in einer 1,13 Ghz und einer 1,27 Ghz-Variante.

Ausserdem kündigt Intel eine entscheidene Preissenkung des Pentium 4 1,3 Ghz auf unter 200 US-Dollar an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Shutt
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Intel
Quelle: www.chip.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zahl von Unglücken durch überhitzte Akkus wächst
"Schmalbart" macht Front gegen Desinformation im Internet
Apple stellt farbiges iPhone und neue iPads vor



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?