12.03.01 11:17 Uhr
 575
 

Power im Job = Flaute im Bett

Wer eine Wochenarbeitszeit von 48 Stunden überschreitet, läuft Gefahr, dass sein Liebesleben einschläft.
Dies will jetzt eine Studie aus Großbritannien herausgefunden haben.

Von den Befragten die mit einem Workaholic zusammen waren, antwortete jeder zweite, dass der Sex in der Beziehung zu kurz komme.

Die Workaholics selbst gaben zu,für Sex nach dem Job zu ausgelaugt und müde zu sein.14 Prozent der Befragten sagten sogar,innerhalb des letzten Jahres noch nicht einmal an Sex gedacht zu haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: buggiman
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Job, Bett, Power, Flaute
Quelle: www.almeda.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gefälschte Lebensmittel: Europol-Fahnder entlarven Schummelnüsse und Fuselwein
Österreicher konsumieren weltweit am meisten Morphin
Top-Psychiater von Yale: Donald Trump hat eine "gefährliche Geisteskrankheit"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Premier-League-Spieler Joey Barton wegen Wetten für 18 Monate gesperrt
Prozess "Gruppe Freital": Hauptangeklagter legt Geständnis ab
Wissenschaftler finden Riesenspinne in Mexiko


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?