12.03.01 11:09 Uhr
 6.312
 

Bürgermeister "Hitler" nennt man ihn - Ein Dorf lebt in Angst.

Pegos, ein kleiner Ort an Spaniens Mittelmeerküste, hier lebt man in ständigem Terror. Mit überragender Mehrheit gewählt, hat sich der Bürgermeister der 10.000 Einwohner zählenden Gemeinde in einen Diktator verwandelt. Niemand kann ihn stoppen.

Im Ort nennt man den Bürgermeister einer der freien Parteien bereits: 'Carlos Pascual Hitler'. Carlos verschont weder Beamte der Guardia Civil noch Hausfrauen auf der Strasse. Den Chef der Lokalpolizei warf er im Rathaus die Treppe hinunter'.

Geschehen kann dem Bürgermeister nichts, seine Partei regiert in Pegos mit absoluter Mehrheit, die Oppositionsparteien sind machtlos. Selbst Anzeigen, Prozesse und Geldstrafen lassen den 'Diktator' kalt. Ein Dorf im Ausnahmezustand.


WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Angst, Bürger, Adolf Hitler, Bürgermeister, Dorf
Quelle: www.pobladores.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pulitzer-Preisträger: Donald Trump hatte Reden von Adolf Hitler auf Nachttisch
Aktenfund: Adolf Hitler wollte nicht in spätere NSDAP eintreten
Madrid: Polizisten bezeichnet Adolf Hitler in Chat als "Gott"



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pulitzer-Preisträger: Donald Trump hatte Reden von Adolf Hitler auf Nachttisch
Aktenfund: Adolf Hitler wollte nicht in spätere NSDAP eintreten
Madrid: Polizisten bezeichnet Adolf Hitler in Chat als "Gott"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?