12.03.01 10:30 Uhr
 3
 

GE Capital plant Angebot für Finova

GE Capital, die Tochtergesellschaft von General Electric, welche für den Bereich Financial Services zuständig ist, plane ein Angebot für Finova abzugeben, so Quellen aus unternehmensnahen Kreisen. Die Darlehngesellschaft Finova steht kurz vor dem Bankrott.

Dieser Plan steht im Konflikt zu dem ende Februar von Warren Buffet und Leucadia National vorgestellten Lösungsvorschlags, Finova 6 Mrd. US-Dollar für 51 Prozent der Aktien des Unternehmens zu leihen. Über diesen Deal muss das Konkursgericht jedoch erst noch entscheiden.

Finovas Probleme begannen im vergangenen März, als des Unternehmen große Abschreibungen und den überraschenden Rücktritt seines Chairman und CEO bekannt gab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Angebot
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

McDonald´s verlegt Zentrale wegen Steuerermittlungen von Luxemburg nach London
Schweiz: Firmen müssen Luxusuhren wegen mangelnder Nachfrage rückimportieren
Bombardier streicht 2.500 Stellen in Deutschland



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

McDonald´s verlegt Zentrale wegen Steuerermittlungen von Luxemburg nach London
Moschee in Dresden: Mutmaßlicher Bombenleger und Pegida-Anhänger gefasst
Wort des Jahres 2017: "Postfaktisch"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?