12.03.01 08:36 Uhr
 9
 

Es gibt kein BSE in Neuseeland

Das Gegenteil behauptete jetzt eine
Broschüre mit einer Auflage von 33 Millionen des Verbraucherschutzministeriums in Berlin, in der es heisst: Die Schafe in Neuseeland litten unter der Seuche Scrapie.

Gegen diese Behauptung protestiert jetzt Neuseeland.

Neuseelands Landwirtschaftsminister
Jim Sutton sagte dazu: Die bei den Schafen vorkommende Tierseuche und dem BSE verwandte Scrapie, komme seit den fünfziger Jahren nicht mehr in Neuseeland vor.


ANZEIGE  
WebReporter: buggiman
Quelle: www.mopo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?