11.03.01 21:50 Uhr
 12
 

Aprilia- Sieg in Valencia

Troy Corser, Aprilia, konnte beide Läufe der SBK in Valencia für sich entscheiden, der zweitplatzierte Troy Bayliss, Ducati tats ihm nach, während der Lokalmatador Gregorio Lavilla, Kawasaki nur im zweiten Lauf Dritter wurde.

SBK- Champion Colin Edwards wurde auf seiner Honda Sechster. Aprilia konnte so zum Auftakt der Superbike- WM 2001 die gute Performance der Bikes auch im Rennen bestätigen.

Der Spanier Pere Riba gewann in der Supersportklasse vor Piergiorgio Bontempi, Yamaha , während der Weltmeister Jörg Teuchert, Yamaha, in der 14. Runde stürzte und ausschied. Sein Teamkollege Christian Kellner erreichte Platz drei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vostei
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sieg, Valencia
Quelle: www.motonline.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Biathlon-WM: Fünfte Goldmedaille für Laura Dahlmeier in Hochfilzen
Türkei bewirbt sich um die Fußball-Europameisterschaft 2024
Fußball-WM 2018: Russische Hooligans kündigen "Festival der Gewalt" an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue "Miss Germany": Schülerin aus Leipzig holt sich den Titel
Kinderschänden: Eine lange Tradition in Deutschland
Studie: Deutsche besonders pervers und fixiert auf Sex mit Kindern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?