11.03.01 21:37 Uhr
 50
 

81-Jährige brutal überfallen - doch sie hatte Glück

In Siegburg (NRW) ist gegen 19.30 eine 81-Jährige von einem jungen Mann brutal überfallen worden.
Der Unbekannte klopfte gegen die Ladentür ihres Lebensmittelgeschäftes, als sie die Tür einen Spalt öffnete, schlug der Täter auf sie ein.

Der junge Mann (18-25) schlug der alten Frau gegen Kopf und Hand. Dabei brach er ihr sogar zwei Finger.
Doch als die Frau um Hilfe rief, bekam es der Täter mit der Angst zu tun und ergriff die Flucht.

Täterbeschreibung: 18 bis 25 Jahre alt, etwa 1,80m groß, schlank. Er trug einen schwarzen Blouson und eine weiße Hose, sowie eine Kappe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mhacker
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Glück
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum
USA: Schauspieler und Cousin von George Clooney, Miguel Ferrer ist gestorben
Prozessauftakt im Fall Niklas: Hauptangeklagter streitet alles ab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum
Negativzinsen für Sozialversicherungsrücklagen infolge der Zinspolitik der EZB


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?