11.03.01 21:10 Uhr
 825
 

Formel 1 : Probleme bei Ferrari-Tests

Wie schon mehrfach berichtet haben Luca Badoer und Rubens Barrichello nur wenige Tage nach dem Rennen in Melbourne Tests in Fiorano aufgenommen. Auch am Samstag wurde weitergetestet.

Wie am Vortage hat Badoer im Vorjahresauto F1-2000 die Traktionskontrolle und Barrichello neue Flügelkomponenten gestestet - im Gegensatz zu Freitag gab es allerdings Probleme.

Aufgrund eines Motorschadens schaffte Barrichello am Samstag nur insgesamt 28 Runden (Vortag 68 Runden) - bereits nach sieben Runden musste er wegen des Defekts eine Pause einlegen. Beste Rundenzeit war 1:00,359 Minuten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Shutt
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Formel 1, Formel, Ferrari, Problem
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?