11.03.01 21:10 Uhr
 825
 

Formel 1 : Probleme bei Ferrari-Tests

Wie schon mehrfach berichtet haben Luca Badoer und Rubens Barrichello nur wenige Tage nach dem Rennen in Melbourne Tests in Fiorano aufgenommen. Auch am Samstag wurde weitergetestet.

Wie am Vortage hat Badoer im Vorjahresauto F1-2000 die Traktionskontrolle und Barrichello neue Flügelkomponenten gestestet - im Gegensatz zu Freitag gab es allerdings Probleme.

Aufgrund eines Motorschadens schaffte Barrichello am Samstag nur insgesamt 28 Runden (Vortag 68 Runden) - bereits nach sieben Runden musste er wegen des Defekts eine Pause einlegen. Beste Rundenzeit war 1:00,359 Minuten.


WebReporter: Shutt
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Formel 1, Formel, Problem, Ferrari
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?