11.03.01 19:25 Uhr
 113
 

16.000 Tote durch UN-Embargo

Dies behauptete die Führung in Bagdad.

Demnach sollen im Monat Januar 16.000 Iraker an Krankheiten wie Infektionen, Durchfall oder Herzproblemen gestorben sein.

Auch sei schlechte Ernährung eine Ursache gewesen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: l.o.g.a.n
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Tote, UN
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge
Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring
AfD bereitet Antrag zur Abschaffung des Rundfunkbeitrags vor



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?