11.03.01 18:34 Uhr
 10
 

Bosnier nahm seine Kinder als Geiseln

Aus Angst vor einer endgültigen Trennung mit seiner Frau hat ein Bosnier (45) am Samstagabend seine Kinder als Geiseln genommen, und rief darauf seine Frau an und drohte die Kinder zu verletzen, falls die Ehefrau nicht zu ihm käme.

Darauf begab sich die Ehefrau (38) sofort zu ihrem Mann und erklärte später, dass sie eine Waffe in der Wohnung gesehen habe. Außerdem wurde die Polizei alamiert, welche die Wohnung stürmte, und den Täter zur Aufgabe zwang und festnahm.

Gott sei dank, stellte sich heraus, dass die Schusswaffe nicht zum Einsatz kam und alle drei Kinder wohlauf sind.


WebReporter: Toejam.
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Geisel
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Rostock: 30 Menschen prügeln sich mit Ketten- und Baseballschlägern
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?