11.03.01 18:07 Uhr
 5.364
 

Das sind die miesen Machenschaften der Talkshows

Die österreichische Talkshow 'Vera' sorgte nun für Furore. Ein besonders dreister Fall der Manipulation von Studiogästen wurde nun aufgedeckt.

Michael Schiessl gab in einer Talkshow, die vor ein paar Wochen gesendet wurde, bekannt, dass er noch Jungfrau ist. In der Skandal-Sendung vom 1.3.2001 wurde erneut eingeladen, mit seiner Freundin. Am Ende der Sendung verkündete Michael:

'Es war sehr schön. Ich fühle mich erleichtert und endlich als ganzer Mann.' (zuvor sagte er, dass er keine Jungfrau mehr ist). Nun kam heraus, dass Vera genau diesen Satz ein paar Mal mit Michael probte. Alles ist nur erfunden.


WebReporter: c.h.r.i.z
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Talkshow
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weil Erde eine Scheibe sei, will sich Amerikaner mit Rakete in Luft schießen
Facebook-Streit: Klage gegen Schauspieler Til Schweiger abgewiesen
Bisher unveröffentlichte Nacktbilder der 18-jährigen Pop-Queen Madonna werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NRW: Schwarz-Gelbe Koalition schafft Bus- und Bahnticket für Bedürftige ab
China: Apple räumt ein, dass Schüler illegal für iPhone-Produktion arbeiten
Geflohener nordkoreanischer Soldat hat 27 Zentimeter langen Wurm in Darm


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?