11.03.01 18:07 Uhr
 5.364
 

Das sind die miesen Machenschaften der Talkshows

Die österreichische Talkshow 'Vera' sorgte nun für Furore. Ein besonders dreister Fall der Manipulation von Studiogästen wurde nun aufgedeckt.

Michael Schiessl gab in einer Talkshow, die vor ein paar Wochen gesendet wurde, bekannt, dass er noch Jungfrau ist. In der Skandal-Sendung vom 1.3.2001 wurde erneut eingeladen, mit seiner Freundin. Am Ende der Sendung verkündete Michael:

'Es war sehr schön. Ich fühle mich erleichtert und endlich als ganzer Mann.' (zuvor sagte er, dass er keine Jungfrau mehr ist). Nun kam heraus, dass Vera genau diesen Satz ein paar Mal mit Michael probte. Alles ist nur erfunden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: c.h.r.i.z
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Talkshow
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regisseur und Kinostart für "Batgirl" bekannt
Leben des exzentrischen Modemachers Rudolph Moshammer wird verfilmt
"Barbie"-Realfilm: Anne Hathaway spielt berühmteste Plastikpuppe der Welt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: 18-jährige Frau vor U-Bahn geschubst
BAMF: Neue Identitätsprüfungen für Flüchtlingen
Neuer Bond-Film kommt erst im November 2019 in die Kinos


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?