11.03.01 17:35 Uhr
 1.553
 

Kunst oder Kinderpornographie? Scotland Yard gegen Saatchi-Galerie

'I am a Camera' ist der Titel einer Ausstellung, die seit 8 Wochen in der Londoner Saatchi-Galerie zu sehen ist. Diese Woche hatte die Galerie zwei Mal unangenehmen Besuch von Beamten des Scotland Yard.

Der Vorwurf, den man der Galerie macht, ist sehr schwer: Verstoß gegen einen Paragraphen des Kinderpornographie-Gesetzes. Man setzte der Galerie ein Ultimatum: Entweder die beanstandeten Objekte werden entfernt oder sie werden beschlagnahmt.

Was ist auf den Photos zu sehen? Es handelt sich um Aufnahmen der Photographin Tierney Gearon, die ihre Familie porträtiert. Auf 2 Photos sieht man ihre Kinder Emily (6) und Michael (4) nackt bzw. in Schnee urinierend.
Frage: Kunst oder Verbrechen?


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: traumi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kunst, Kinderporno, Galerie
Quelle: www.guardianunlimited.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fidel Castro auf Kuba beerdigt: Tausende nehmen Abschied
Literaturnobelpreis: Bob Dylan lässt Rede vorlesen, Patti Smith wird Song singen
"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Letzter Tango in Paris": Marlon Brando vergewaltigt 19-Jährige in Film wirklich
Freiburg: Eltern von Ermordeter bitten in Traueranzeige Spenden für Flüchtlinge
Bad Aibling: Dreieinhalb Jahre Haft für Fahrdienstleiter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?