11.03.01 17:35 Uhr
 1.553
 

Kunst oder Kinderpornographie? Scotland Yard gegen Saatchi-Galerie

'I am a Camera' ist der Titel einer Ausstellung, die seit 8 Wochen in der Londoner Saatchi-Galerie zu sehen ist. Diese Woche hatte die Galerie zwei Mal unangenehmen Besuch von Beamten des Scotland Yard.

Der Vorwurf, den man der Galerie macht, ist sehr schwer: Verstoß gegen einen Paragraphen des Kinderpornographie-Gesetzes. Man setzte der Galerie ein Ultimatum: Entweder die beanstandeten Objekte werden entfernt oder sie werden beschlagnahmt.

Was ist auf den Photos zu sehen? Es handelt sich um Aufnahmen der Photographin Tierney Gearon, die ihre Familie porträtiert. Auf 2 Photos sieht man ihre Kinder Emily (6) und Michael (4) nackt bzw. in Schnee urinierend.
Frage: Kunst oder Verbrechen?


WebReporter: traumi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kunst, Kinderporno, Galerie
Quelle: www.guardianunlimited.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin stellt Atheisten nun offiziell mit Katholiken und Protestanten gleich
Großbritannien: "Harry Potter"-Erstausgabe im Wert von 40.000 Pfund gestohlen
Bremen: Eine Kuh soll Bauplatz für Hindu-Tempel prüfen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sterbenden Motorradfahrer gefilmt: Gaffer kommt mit 900 Euro Geldstrafe davon
Türkei: Militäroffensive in Nordsyrien hat begonnen
"Ihr seid doch alle Nazis": Fluggast pöbelt und verursacht Zwischenlandung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?