11.03.01 17:16 Uhr
 15
 

Auch gegen Knochenschwund hilft Kalzium

SN Berichtete bereits über die Wirkung von Kalzium für die Zähne, nun gibt es eine Studie, wie Kalzium dem Knochenschwund vorbeugt. Unter der sogenannten Osteoporose leiden schätzungsweise 5 Millionen Deutsche.

Die Studie wurde von der Rostocker Universität an 90 Frauen (zwischen 43 und 66 Jahre alt) durchgeführt. Man wählte diese aus, weil sie zu der am stärksten gefährdeten Altersgruppe gehören.

Der Test wurde mit speziellem Brot durchgeführt. Dieses 'Calzium-D3-Brot' wurde 45 der Frauen zu essen gegeben, der anderen Hälfte normales Brot. Nach 9 Monaten zeigte sich, dass das spezielle Brot dem Knochenschwund vorbeugt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hastedt
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Knochen, Kalzium
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?