11.03.01 17:16 Uhr
 15
 

Auch gegen Knochenschwund hilft Kalzium

SN Berichtete bereits über die Wirkung von Kalzium für die Zähne, nun gibt es eine Studie, wie Kalzium dem Knochenschwund vorbeugt. Unter der sogenannten Osteoporose leiden schätzungsweise 5 Millionen Deutsche.

Die Studie wurde von der Rostocker Universität an 90 Frauen (zwischen 43 und 66 Jahre alt) durchgeführt. Man wählte diese aus, weil sie zu der am stärksten gefährdeten Altersgruppe gehören.

Der Test wurde mit speziellem Brot durchgeführt. Dieses 'Calzium-D3-Brot' wurde 45 der Frauen zu essen gegeben, der anderen Hälfte normales Brot. Nach 9 Monaten zeigte sich, dass das spezielle Brot dem Knochenschwund vorbeugt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hastedt
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Knochen, Kalzium
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Atheisten sind intelligenter als religiöse Menschen
Bundesforschungsministerin: Das Deutsche Internetinstitut kommt nach Berlin
Teneriffa: Spuren eines 130-Meter-Tsunamis gefunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lebensgefährlicher Unfall in Bad Oeynhausen - Gaffer rücken mit Gartenstühlen an
Hannover: Aluhut-Mahnwache gegen den Auftritt von Xavier Naidoo bei Festival
NATO-Gipfel: Trump blamiert sich als Pöbel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?