11.03.01 14:40 Uhr
 15
 

Breitner zweifelt an Hoeneß, kritisiert Hitzfeld und vermisst Matthäus

Paul Breitner sieht die Gründe für die Bayern-Misere folgendermaßen:

1. Kritik an Hoeneß:
'Bis auf Effenberg waren alle Einkäufe von Hoeneß Fehleinkäufe!' Hoeneß behauptete, dass Kuffour 80 Millionen wert sei, darauf Breitner:'Da fehlt der Sachverstand!'

2. Hitzfeld:
Breitner:'Sein Rotationsprinzip unterdrückt den Konkurrenzkampf! Er soll sich mal Manchester United als positives Beispiel anschauen'

3. Matthäus wird vermisst:
Breitner:'Seitdem Lothar weg ist, fehlt den Bayern der Mann, an dem sich die anderen reiben können. Effenberg ist nicht dazu geeignet'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Zeitungsosterhase
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Uli Hoeneß
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Basketball: Uli Hoeneß treibt FC Bayern Basketball voran
Fußball: Ribery zieht mit Uli Hoeneß gleich
Fußball: Uli Hoeneß findet Kritik an Pep Guardiola "beschissen"



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Basketball: Uli Hoeneß treibt FC Bayern Basketball voran
Fußball: Ribery zieht mit Uli Hoeneß gleich
Fußball: Uli Hoeneß findet Kritik an Pep Guardiola "beschissen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?