11.03.01 13:04 Uhr
 3.713
 

Betrunkene Kampfsportlerin riss Tür aus Streifenwagen.

Da hatten sich die Beamten der Polizei von Palma de Mallorca gründlich verschätzt. Ein Autofahrer hatte die Beamten zu einem Unfall gerufen weil sich die Verursacherin einfach von der Unfallstelle entfernt und ein Modegeschäft betreten hatte.

Als einer der Polizisten die Frau auf den Unfall ansprach, erlebte er eine böse Überraschung. Die angetrunkene Frau dachte gar nicht daran, dem Beamten zu folgen sondern griff ihn sofort an. Die Kampfkunst der Frau streckte den Polizisten nieder.

Im nachfolgenden Kampf mit der herbeigeeilten Verstärkung, teilte die Kampfsportlerin nicht nur Schläge aus, sie war sogar in der Lage die Tür des Einsatzfahrzeuges auszureissen. Die Polizisten hatten sich mit der zierlichen Frau gründlich verschätzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kampf, Tür, Streifen, Streife, Streifenwagen, Kampfsport
Quelle: www.pobladores.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: 17-jährige Mutter lässt Zweijährigen bei Hitze im Auto - Sohn stirbt
Manchester-Attentat: Obdachloser "Held" soll verletzte Opfer bestohlen haben
Urteil: Scheidungskosten kann man nicht mehr steuerlich absetzen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urlaub Zuhause bei Flüchtlingen sehr beliebt
Fußball: BVB-Spieler Sokratis kritisiert Kollegen Ousmane Dembélé
Kassel: AfD-Politiker nennt Skulptur eines nigerianischen Künstlers "entstellt"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?