11.03.01 12:55 Uhr
 12
 

500.000 Asylbewerber mehr durch Regelung der Grünen?

Dieses befürchtet der bayerische Innenminister Günther Beckstein.

Er meint, die von den Grünen geforderte Drittstaatenregelung würde zu einer halben Millionen Flüchtlinge sorgen, die jedes Jahr nach Deutschland kommen.
Er hofft, dass dieses nur ein 'verfrühter Aprilscherz' sei.

Ferner äusserte er, dass diese Regelung eine 'systematische Ausplünderung der deutschen Sozialsysteme' nach sich ziehen würde. Dieser Ansturm soll sogar noch größer sein als in den 90er Jahren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: l.o.g.a.n
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Die Grünen, Regel, Asylbewerber, Regelung
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerin stellt vor der Wahl klar: "Die Grünen sind kein bevorzugter Partner"
Die Grünen: Image als Steuererhöhungspartei soll der Vergangenheit angehören
Die Grünen fordern einen Mindestpreis für Fleisch



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerin stellt vor der Wahl klar: "Die Grünen sind kein bevorzugter Partner"
Die Grünen: Image als Steuererhöhungspartei soll der Vergangenheit angehören
Die Grünen fordern einen Mindestpreis für Fleisch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?