11.03.01 12:47 Uhr
 10
 

Papst fordert eine Ende des Terroismus

Angesichts der Gewalt in Spanien hat nun der Papst für eine Ende des Terrorismus in Spanien aufgerufen.

Dieses tat er während der Seligsprechung von 233 im Bürgerkrieg Ermordeten.

Er verurteilte den Terror als 'Feind der Menschheit' und meinte, er entspringe 'perverser Logik'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: l.o.g.a.n
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Ende, Papst
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Über 900 "No-GO-Areas" in Europa!
Schweiz: Mann kauft zum schänden einen Deutschen
Neapel/Italien: Krankenhauspersonal macht nach System jahrelang blau



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weißes Haus schließt Medien bei Fragerunde aus
Wirtschaftskrise: Türkei bittet jetzt Deutschland um Hilfe
Über 900 "No-GO-Areas" in Europa!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?