11.03.01 12:21 Uhr
 880
 

Neue Erkenntnisse: Warum Alkohol gesund sein kann

Die Fachzeitschrift 'The Lancet' veröffentlichte wissenschaftlich fundierte Gründe, warum Alkohol in geringen Mengen gesund sein kann.

Geringe Mengen Alkohol wirken sich positiv auf das Immunsystem des Menschen aus. Es werden entzündungshemmende Stoffe ausgeschüttet. Besonders die Herzkranzgefäße werden dadurch geschont.

Bei zu übermäßigem Alkoholkonsum werden dagegen mehr entzündungsauslösende Stoffe produziert, was den umgekehrten Effekt hervorruft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: gottschlichumdieecke
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Alkohol, Erkenntnis
Quelle: www.netdoktor.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brandenburg: Mutter bringt Kind in Zug zu Welt
Verbraucherzentrale verklagt Klosterfrau wegen zu hoher Magnesium-Dosierungen
Kaugummi entwickelt, der Entzündungen im Mund erkennen kann



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?