11.03.01 10:50 Uhr
 285
 

Ratten auf dem Vormarsch

Der Sparzwang deutscher Gemeinden verursacht nach Meinung des Schädlingsbekämpferverbandes die schnelle Ausbreitung von Ratten, vor allem in Großstädten. Die Zahl der in Städten lebenden Ratten war von jeher etwa gleich hoch wie die von Menschen.

Ein Übergewicht der Nager kann schlecht zurückgedreht werden, da sie über ein besonders schnell reagierendes Immunsystem verfügen. Wie bekannt, übertragen diese Tiere jede Menge Krankheiten.

So sind sie auch für die Ausbreitung der Maul- und Klauenseuche mitverantwortlich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ranata
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Ratte, Vormarsch
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WHO-Studie: Weltweit sind 322 Millionen Menschen von Depressionen betroffen
Australien: Zehnjährigem höchste Spinnen-Gegengiftdosis aller Zeiten verabreicht
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will Verteidigungsbudget um 54 Milliarden Dollar anheben
Merkel-Satz: "Das Volk ist jeder der hier lebt." empört nicht nur die AfD.
Diane Kruger und "The Walking Dead"-Star Norman Reedus angeblich ein Paar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?