11.03.01 09:54 Uhr
 187
 

Altkanzler Kohl: Steuerhinterziehung während Spendenaktion

Grade wurde das Ermittlungsverfahren wegen Untreue eingestellt, doch es wartet schon neuer Ärger.

Kohl wird von einem Münchner Rechtsanwalt und Steuerexperten beschuldigt, während seiner Spendenaktion rund 1,2Mio DM Steuern hinterzogen zu haben.

Kohl hatte die Spenden gesammelt, um für die 6,3Mio DM Strafe aufzukommen, die seine Partei zu zahlen hat.

Der Steuerexperte sah dies anders und erhob Anklage, da er der Meinung ist, das gesammelte Geld dürfe man nicht als Parteispende werten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: RasenderReporter
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Steuer, Spende, Steuerhinterziehung, Altkanzler
Quelle: www.morgennews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hat Leak der WhatsApp-Gruppe der AfD Konsequenzen für beteiligte Polizisten?
Berlin: Breites Bündnis gegen die "Hass-Parolen" am "Al-Quds-Tag"
Bundestag hebt Urteile gegen tausende Homosexuelle auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Staples Deutschland leidet unter zunehmender Konkurrenz
Hat Leak der WhatsApp-Gruppe der AfD Konsequenzen für beteiligte Polizisten?
Hamburg: Polizei nimmt im Vorfeld des G20-Gipfels zwei Linksextremisten fest


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?