11.03.01 02:19 Uhr
 29
 

Studie: Herbstgeborene leben länger

Kinder, die zwischen Oktober und Dezember geboren wurden, haben die Aussicht auf ein längeres Leben.
Zwischen April und Juni geborene Menschen dagegen leben im Durchschnitt ca. 6 Monate kürzer.

Dieser Unterschied ist den Wissenschaftlern vom Max-Planck-Institut nach zwar relativ gering, aber immerhin so deutlich, daß es sich nicht um einen Zufall handeln kann, sondern plausible Gründe dahinterstehen müssen.

Auf der Südhalbkugel der Erde ist es dagegen genau andersherum, dort bilden die Monate April bis Juni die Herbstzeit und die Ergebnisse decken sich dort entsprechend dieser Monate.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Whitechariot
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Studie, Herbst
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gelbfieber-Ausbruch in Brasilien - Dutzende Tote
"Kenn´ deine Zitronen", so lautet das Motto der Initiative #knowyourlemons
Gründliches Einspeicheln von Nahrung stärkt unser Immunsystem



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

So krank!: Deutscher vergewaltigt Baby zu Tode
40.000 Obdachlose leben jetzt im Winter auf Deutschlands Straßen
Tennis/Australian Open: Angelique Kerber im Achtelfinale ausgeschieden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?