10.03.01 22:55 Uhr
 2
 

Amerikaner gewinnt Springreiter-Weltcup

Den Weltcup der Springreiter in Dortmund gewann der Amerikaner Peter Wylde auf Macanudo. Er konnte das abschließende Stechen für sich entscheiden.

Hinter dem Amerikaner kamen die 3 Deutschen Lars Nieberg, Heinrich-Hermann Engemann und Thomas Voss auf die Plätze.

Die Dressur gewann Heike Kemmer vor Isabell Werth und Michael Klimke (alle GER).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MWDe
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Amerika, Amerikaner, Weltcup
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Bayern München schickt Weißwurst-Prämie nach Ingolstadt
Fußballstar Cristiano Ronaldo nahm 2015 600.000 Euro pro Tag ein
Bei Manchester United ausgemustert, doch Schweinsteiger hat Vertrag sicher



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Toni Erdmann" zum besten europäischen Film gewählt
Nigeria: Mindestens 200 Tote beim Einsturz einer Kirche in der Stadt Uyo
Milliardenkosten - Ölkonzerne müssen alte Bohrinseln abbauen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?