10.03.01 21:15 Uhr
 4.409
 

Geheimklausel in Heidfelds Formel-1 Vertrag

Jeder Punkt den Sauber Fahrer Nick Heidfeld dieses Jahr in der Formel 1 holt, kommt seinen Teamchef teuer zu stehen.

Sein Manager hat nämlich eine Klausel in den Vertrag schreiben lassen. Diese garantiert Nick Heidfeld für jeden gewonnen WM-Punkt 70.000 Dollar.

Somit hat Quick Nick schon 210.000 Dollar mehr eingenommen.Allerdings rechnet sich dies auch für das Sauber Team, da jeder Punkt mehr, mehr Gelder aus den Übertragungsrechten bedeutet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: morlok5
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Formel, Vertrag, Nick Heidfeld
Quelle: focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?