10.03.01 20:14 Uhr
 43
 

Bundesregierung will Patente auf Menschen erlauben

Die Bundesregierung plant ein neues Gesetz, dass die Patentierung von Gensequenzen von Menschen, Tieren und auch Pflanzen betrifft.

Gegen die Meinung der Länder, Greenpeace und der Enquete-Kommission für Medizinethik im Bundestag, will die Regierung die in der EU bereits vorgeschlagenen Richtlinien unverändert in das deutsche Gesetz übernehmen, und somit die Patentierung erlauben.

Die Bundesländer kritisieren dies aufs heftigste, sie wollen, dass lediglich technische Verfahren patentierbar sind, nicht aber Gensequenzen selbst.


WebReporter: RasenderReporter
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mensch, Bundesregierung, Patent
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Polizei evakuiert nach möglichen Schüssen Oxford-Station-U-Bahn-Station
Schweizer Konvertitin vergleicht Burka-Verbot mit Holocaust an Muslimen
Ägypten: Über 150 Tote bei Bombenanschlag auf Moschee



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent Krebszellen im Körper töten
Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?