10.03.01 19:29 Uhr
 17
 

Ulrike: Eine Gemeinde zeigt ihre Anteilnahme

Die verstorbene Ulrike kam aus Eberswalde. Auch heute zeigte die Öffentlichkeit wieder, wie sehr sie um das kleine 12-jährige Mädchen trauert.

An der Stelle, wo Ulrike von ihrem Mörder und Vergewaltiger angefahren wurde, legte die Bevölkerung Kuscheltiere, Blumen und Kerzen nieder, um ihrer Trauer Ausdruck zu verleihen.

Derweil geht die Polizei weiterhin den 250 neuen Hinweisen nach.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: RasenderReporter
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Anteil, Gemeinde, Anteilnahme
Quelle: www.pipeline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankfurt am Main: Exorzismus-Prozess - Hauptangeklagte erhält Haftstrafe
Herten: Polizist wird mit Messer attackiert und erschießt den Angreifer
Mord an Kim Jong Uns Halbbruder: Verdächtigte glaubte an "Versteckte Kamera"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer 7-Punkte-Plan von Martin Schulz
Identitätsprüfung: BAMF soll in Handys von Asylbewerbern schauen dürfen
Frankfurt am Main: Exorzismus-Prozess - Hauptangeklagte erhält Haftstrafe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?