10.03.01 19:00 Uhr
 12
 

Hört Ihr Kind schlecht? - Im Zweifel unbedingt untersuchen lassen

Nicht entdeckte Hörschäden bei Kindern können die Sprachentwicklung des Kindes hemmend beeinflussen, so die Fördergemeinschaft Gutes Hören.

Bei Zweifeln sollten die Eltern eine sofortige Untersuchung veranlassen. Einfache Tests können aber auch selbst durchgeführt werden.

Erzeugen Sie ein Geräusch, ohne dass das Kind die Quelle mit den Augen lokalisieren kann. Reagiert es trotzdem, ist alles in Ordnung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: gottschlichumdieecke
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Kind, Zweifel
Quelle: www.netdoktor.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Vater darf Impfung der Tochter gegen Willen der Mutter durchsetzen
Studie: In Norddeutschland schläft man besser als im Süden des Landes
Essen: 37-Jährige wegen ungenügender Impfung an Masern gestorben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Judenburg: Schwerverletzte bei Brennmaterialtransport
Manchester: Der Attentäter war ein britischer Staatsbürger
Fußball: Helene Fischer tritt bei DFB-Pokal-Finale auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?