10.03.01 17:16 Uhr
 30
 

Dalai Lama will endgültigen Status Tibets klären

Auf einer Versammlung von Tibetern anlässlich des 42. Jahrestages des gescheiterten Aufstandes seines Volkes gegen China, hat er die chinesische Regierung aufgefordert, eine Volksabstimmung darüber durchzuführen, was in Zukunft aus Tibet werden soll.

Gleichzeitig warf er der chinesischen Regierung vor, die Unterdrückung der Tibeter noch zu verstärken und durch die Ansiedlung vieler Chinesen die tibetische Kultur zerstören zu wollen.

Der Dalai Lama sagte, er werde das Ergebnis der Volksabstimmung unabhängig vom Ergebnis anerkennen.

Der Dalai Lama floh 1959 zusammen 100.000 Anhängern aus Tibet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kai Behn
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Tibet, Dalai Lama, Lama, Status
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dalai Lama trifft Lady Gaga und rät ihr, noch mehr Geld zu verdienen
Berchtesgadener Alpen: Zeitlöcher und Spiegelwelten am Untersberg
Dalai Lama: Man soll aufhören, für Paris zu beten - Problem ist menschengemacht



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dalai Lama trifft Lady Gaga und rät ihr, noch mehr Geld zu verdienen
Berchtesgadener Alpen: Zeitlöcher und Spiegelwelten am Untersberg
Dalai Lama: Man soll aufhören, für Paris zu beten - Problem ist menschengemacht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?