10.03.01 11:52 Uhr
 10
 

MKS - Ab heute keine Tiertransporte mehr in Deutschland

Auf deutschen Straßen ist jetzt erstmal Schluß für viele Vierbeiner. Wegen der drohenden Maul- und Klauenseuchengefahr in Deutschland hat der Bund mit Absprache der EU ein allgemein gültigen Beförderungsverbot für Klauentiere erlassen.

Die Verordnung gilt vorläufig bis 27. März und betrifft Schafe, Rinder und Schweine.

Deutschland gilt noch als Seuchenfrei. Bisherige Verdachtsfälle wurden glücklicherweise bis dato nicht verifiziert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: omi
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutschland, Deutsch
Quelle: www.BerlinOnline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gülen-Anhänger in Deutschland:Bundesanwaltschaft prüft wegen türkischer Spionage
Schottland: Parlament beschließt neues Unabhängigkeitsreferendum
DiEM25: "New Deal" soll die EU von innen erneuern



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hund Schnauze mit Isolierband zugeklebt - Fünf Jahre Haft für Tierquäler
Gülen-Anhänger in Deutschland:Bundesanwaltschaft prüft wegen türkischer Spionage
Peine: Straßenkrawalle unter Flüchtlingen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?