10.03.01 10:51 Uhr
 11
 

Immer mehr High-Tech in Kinderspielzeugen

Es klingt seltsam und könnte doch in den nächsten Jahren Realität werden: Die Gummiente mit Internetanschluss.
Soweit ist es zwar noch nicht,aber schon heute wird immer mehr Spielzeug entwickelt, dass nur noch mit PC (oder Internet) zu bedienen ist.

So gibt es seit längerem die Lego Mindstorm Baukästen, doch in Planung sind High-Tech Spielzeuge schon für die Kleinsten: etwa ein elektronisches Kinderbuch, das mit Spielzeugfiguren interagieren kann.

Für die Kleinsten gibt es eine Geschichten erzählende Spielmatte,die auch Geschichten der Kinder aufnimmt.
Zu guter Letzt ein virtuelles Enkelkind für 'Großeltern';diese sollen dem 'Kind' Biographien u.ä. erzählen, um sie für die Nachwelt aufzuheben.


WebReporter: X-man2001
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Kinderspielzeug
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polizei warnt vor dieser Betrüger-WhatsApp
Nintendo bringt Papp-Baukästen heraus, die sich mit Konsole kombinieren lassen
Netzagentur: Internetanschlüsse viel langsamer als von Anbietern behauptet



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne
Berlin stellt Atheisten nun offiziell mit Katholiken und Protestanten gleich
Flüchtlinge: AfD fordert Haftstrafe für falsche Altersangaben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?