10.03.01 10:51 Uhr
 11
 

Immer mehr High-Tech in Kinderspielzeugen

Es klingt seltsam und könnte doch in den nächsten Jahren Realität werden: Die Gummiente mit Internetanschluss.
Soweit ist es zwar noch nicht,aber schon heute wird immer mehr Spielzeug entwickelt, dass nur noch mit PC (oder Internet) zu bedienen ist.

So gibt es seit längerem die Lego Mindstorm Baukästen, doch in Planung sind High-Tech Spielzeuge schon für die Kleinsten: etwa ein elektronisches Kinderbuch, das mit Spielzeugfiguren interagieren kann.

Für die Kleinsten gibt es eine Geschichten erzählende Spielmatte,die auch Geschichten der Kinder aufnimmt.
Zu guter Letzt ein virtuelles Enkelkind für 'Großeltern';diese sollen dem 'Kind' Biographien u.ä. erzählen, um sie für die Nachwelt aufzuheben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: X-man2001
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Kinderspielzeug
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Fußball/1. Bundesliga: Leipziger Stürmer Timo Werner gibt Schwalbe zu
Umfrage: Union hat höchsten Zustimmungswert seit Januar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?