10.03.01 09:26 Uhr
 4
 

Niedersachsen weigert sich, Castor-Transporte allein zu bezahlen

Niedersachsen meint, dass die Polizeieinsätze zu teuer sein, als dass diese von dem Land allein getragen werden könnten.

Deshalb forderten sie den Bund auf, finanziell einzugreifen.

Es werden nämlich mit Kosten von wenigstens 20 Millionen gerechnet, volkswirtschaftlich sogar 110 Millionen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: l.o.g.a.n
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Niedersachsen, Transport, Castor
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Innenminister Ulbig stellt Lagebericht Asyl vor
Angela Merkels Ex-Ehemann findet ihre Flüchtlingspolitik gut
Künftiger US-Präsident Trump will keine neue Air Force One



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?