10.03.01 08:44 Uhr
 7
 

3,5 Millionen Arbeitslose sind machbar

Der neue 'Wirtschaftsweise' Wolfgang Wiegard meint, das von Schröder erwünschte Ziel, 3,5 Millionen Arbeitslose, sei für das Jahr 2002 möglich.

Jedoch müsse man folgende Vorraussetzungen schaffen: Geringere Löhne.
Zwar sollen die Löhne nicht gesenkt, aber die Lohnerhöhung soll abgeschwächt werden.

Ferner meint er, dass nur niedrige Löhne die Abreitslosigkeit bekämpfen könnten, schließlich haben die meisten Arbeitslosen eine geringe Qualifikation.


WebReporter: l.o.g.a.n
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Million, Arbeit
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzleramt möchte Last-minute-Beförderungen in neuem Parlament verhindern
Ochsenfurt: Ein Mann hält Mahnwache - "Ich schäme mich für 694 AfD-Wähler"
EU-Programm: Frankreich nimmt nur 4.700 von zugesagten 30.000 Flüchtlingen auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Cosmopolitan" will "Germany’s Next Topmodel"-Siegerin nicht mehr auf Cover
Auch "Game of Thrones"-Star Lena Headey wirft Harvey Weinstein Missbrauch vor
Kanzleramt möchte Last-minute-Beförderungen in neuem Parlament verhindern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?