10.03.01 04:48 Uhr
 21
 

Neues Handy hilft gegen Herzinfarkt

Bereits im April soll ein neues Gerät des Herstellers Vitaphone auf den Markt kommen, welches nicht viel größer als ein normales Handy ist, dabei aber die Möglichkeit einer mobilen EKG-Messung bietet.

Das Handy soll man in Herzhöhe auf die Haut auflegen können woraufhin mittels 4 Elektroden ein EKG erstellt wird.
Dieser Vorgang soll 40 Sekunden in Anspruch nehmen.

Die so gemessenen Ergebnisse werden zu einem ständig besetzten Service-Zentrum zur Auswertung übertragen.
Im Notfall kann so auch eine Rettungsleitstelle informiert werden.
Über einen eingebauten GPS-Sender wird der Patient genau geortet.


WebReporter: Whitechariot
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Handy, Herzinfarkt
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

HIV: Kein Rückgang bei Neuinfektionen
Studie: Ein gebrochenes Herz kann genauso schwere Folgen haben wie ein Infarkt
Paris: Brandopfer überlebt dank Haut seines Zwillingsbruders



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück
Indonesien: Schlange im Zug mit bloßen Händen getötet
HIV: Kein Rückgang bei Neuinfektionen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?