10.03.01 02:15 Uhr
 2
 

Cavagnoud gewinnt Super-G Weltcup

Durch einen dritten Platz beim letzten Super-G dieser Weltcup-Saison in Are/Schweden, hat die Französin Regine Cavagnoud den Weltcup im Super-G gewonnen.

Gewonnen hat das Rennen Corinne Rey-Bellet (SUI), vor Melanie Turgeon (CAN).

Weltcup im Super-G:
1. Regine Cavagnoud (FRA) 577 P.
2. Renate Götschl (AUT) 466 P.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MWDe
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Weltcup
Quelle: de.sports.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eishockey: US-Spieler Sidney Crosby schneidet Gegner mit Schlag Finger ab
Fußball: Hooligans stürmen Rasen und verprügeln Spieler von italienischem Klub
Fußball: Pep Guardiola verbietet Süßigkeiten auf gesamtem Vereinsgelände



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland wurde demaskiert - Einfach schrecklich
Deutsche Erfindung: Was kommt nach Baby-sex, Embryosex?
Deutsche in Tschechien mit 50 Euro in der Hand: "Ein Säugling zum fic_en bitte!"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?