10.03.01 02:15 Uhr
 2
 

Cavagnoud gewinnt Super-G Weltcup

Durch einen dritten Platz beim letzten Super-G dieser Weltcup-Saison in Are/Schweden, hat die Französin Regine Cavagnoud den Weltcup im Super-G gewonnen.

Gewonnen hat das Rennen Corinne Rey-Bellet (SUI), vor Melanie Turgeon (CAN).

Weltcup im Super-G:
1. Regine Cavagnoud (FRA) 577 P.
2. Renate Götschl (AUT) 466 P.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MWDe
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Weltcup
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FIFA will Shootouts anstelle von Elfmeterschießen einführen
Fußball: Xabi Alonso verlängert Vertrag beim FC Bayern München nicht
Fußball: Arjen Robben erhielt irrsinnig hohes Angebot aus China - "Verrückt"