09.03.01 22:10 Uhr
 27
 

Flatrate-Sterben auch in der Schweiz: Sunrise Freetime eingestellt

Die sehr beliebte schweizer Halb-Flatrate 'Sunrise Freetime' wird am 1.5.2001 eingestellt. Die Flatrate, welche für 30 Fr. unlimitiertes Surfen von 17:00 - 8:00, sowie am ganzen Wochenende, ermöglichte, wird laut Sunrise durch 'Sunrise Surfmax' abgelöst.

'Sunrise Surfmax' bietet für dasselbe Geld jedoch gerademal zwischen 18 Uhr und 23 Uhr und an Wochenenden sowie nationalen Feiertagen von 11 Uhr bis 23 unlimitiertes Surfen. Dies sind nur noch 49 statt 129 Stunden pro Monat.

Somit verliert das früher sehr preisgünstige Angebot seinen Reiz.


WebReporter: budgie2000
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Schweiz, Flatrate, Sterben
Quelle: www.freesurf.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-Facebook-Manager: "Meine Kinder dürfen den Scheiß nicht nutzen"
Tinder sperrt angeblich Accounts von Transgender-Usern
Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zweitwichtigster Importpartner: Thailand stoppt gesamten Handel mit Nordkorea
Gewerkschaft Cockpit ruft Ryanair-Piloten zu Streik auf
Hessen: Traktorfahrer zerstört sechs Blitzer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?