09.03.01 21:35 Uhr
 4
 

B2B-Werte nach Lehman Downgrade unter Druck

Nachdem Lehman Brothers heute schon die Aktien von eBay mit negativen Kommentaren unter Durck gesetzt hat, hat das meist eher konservative Analystenhaus auch mehrere B2B-Aktien herabgestuft. Dabei wurden Ariba, Commerce One, PurchasePro.com und VertivalNet jeweils herabgestuft.

Die Kunden dieser Unternehmen seien um die US-Wirtschaft besorgt und würden Investitionen in B2B-Lösungen nicht wie erwartet erhöhen. Außerdem ist seit der Nike-i2 Pleite einiges an Misstrauen bei vielen Abnehmern aufgekommen.

Alle oben genannten Aktien fallen heute im zweistelligen Prozentbereich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Druck, Wert, Downgrade
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BGH prüft Kündigungen der Bausparkassen von gut verzinsten Bausparverträgen
Über eine Million: Rekordzahl an unbesetzten Arbeitsstellen in Deutschland
US-Regierung plant Statistiken zu Handelszahlen zu manipulieren



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tötung eines verletzten Palästinensers - Haft für israelischen Soldaten
Schweiz: Unterbringung von abgelehnten Asylbewerbern in Zivilschutzbunkern
Raser: Tod eines Unbeteiligten - Lebenslange Haft gegen zwei Männer gefordert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?